Poststr. 4 - 69115 Heidelberg - Tel. 06221 - 673 43 21 - Kinderarzt - Hautarzt - Allergologe

Medizinische Kosmetik

Ab August 2017 haben wir unser Team erweitert und bieten Ihnen eine für die empfindliche Haut spezialisierte medizinische Kosmetik an.

Die Haut zu behandeln heisst oft nicht nur medikamentöse Maßnahmen einzusetzen sondern verschiedene Verfahren zusammen anzuwenden, um so den besten Effekt für Sie zu erzielen.

Gerne informieren wir Sie über mögliche Behandlungen.

Tel.: 06221 - 3540 513

Terminwunsch Medizinische Kosmetik

Felder gekennzeichnet mit * sind Pflicht. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben und versuchen Sie es erneut.

Ihre Daten

Ihre Mitteilung

Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit empfindlicher Haut
• Hautanalyse
• Hautreinigung mit milden Reinigungspräparaten (antibakteriell, wenig reizend, hypoallergen)
• Porenöffnung der Haut (schonend mit reinem Wasserdampf)
• Ausreinigen / Eröffnen von Komedonen und Pusteln. Wenn notwendig und toleriert ggf. Eröffnung einzelner Läsionen mit einer kleinen sterilen Einmal-Kanüle
• bei Überverhornung kann z.B. ein Peeling-Präparat zur Lösung von Hornschuppen an der Oberfläche und zur Entzündungshemmung eingesetzt werden
• Fruchtsäurebehandlung mit Glykol- oder Zitronensäure oder Mandel- oder Salizylsäure (nach Bedarf der Haut)
       o ideal auch bei leichten Pigmentierungen (aufhellend), kleinen Fältchen (glättend, festigend)
       o Anti-Aging Effekt bei einer Haut ab jungem Erwachsenenalter
• Spezielle Gesichtsmaske zur Kühlung und Beruhigung der Gesichtshaut
• Tagespflege und anschließend Auftragen eines Lichtschutzfaktors 50 zum Schutz der Hautbarriere (nach mechanischer Einwirkung) auf Wunsch auch getönt (oder mit Anti-Rot Effekt)

Camouflage Behandlung und Beratung (bei Feuermalen, Pigmentstörungen oder Augenringen)
• Zum optimalen Abdecken und Ausgleichen sehr störender Hautveränderungen im Alltag, am Gesicht oder Körper. Es werden mit einem optimal gemischten Farbton Pigmente (in fest oder Cremeform) auf die störende Hautstelle aufgebracht. Diese können je nach Lokalisation und Bedarf schwitz-, abrieb- und wasserfest zusätzlich fixiert werden.

Professionelle Fußpflege
• Pflegendes Fußbad
• Desinfektion der Haut
• Kürzen der Nägel und Fräsen der Nagelplatte (zur Glättung und Reinigung)
• Reinigung der Nagelhaut und der Nagelfälze
• Abtragen von Hornhaut und verdickten Nägeln (Holznagel, angeborene Nagelveränderungen)
• Bei Riss im Nagel Reparatur mit Nagelmasse
• Tamponieren bei eingewachsenen Nägeln (Rollnägel) und bei entzündeten Nagelfälzen
• Anpassung von Gel Zehenringen (bei Druckstellen an Zehen)
• Behandlung von Warzen mit professioneller Keratolyse (Ablösung der betroffenen Hornschichten) und befundangepassten ergänzenden Maßnahmen (Laser, immunologischer Therapie etc.).
• Auftragen eines Hautpflegepräparates zum Ausgleich/Pflege der Hautbarriere
• Verordnung eines Heimpflegeplans zwischen den Behandlungen

Wir verfügen über schonende aber hochprofessionelle Lasertherapiegeräte für Gefäßveränderungen
• Behandlung von roten Hautmalen und Gefäßveränderungen wie
       o Feuermalen
       o Restläsionen von Blutschwämmchen (Hämangiomen)
       o Kleinen Gefäßmalen
       o Rosazea / Cuperose / rotes Gesicht
       o Bestimmten Formen von Besenreisern
• Behandlungen von Warzen
• Bestimmten entzündlichen Hautveränderungen wie Keratosis pilaris rubra

Laser Konzept:
• Hautanalyse zur Bestimmung der Läsionen und Sinnhaftigkeit einer Behandlung
       o Falls Geräte bei Ihnen eingesetzt werden sollten die wir nicht haben, überweisen wir Sie zu Kollegen
• Testlaserung (gerade bei größeren Arealen) zur Einleitung einer auf Ihr Problem individuell zugeschnittenes Therapiekonzept
• Bei erwarteter Schmerzhaftigkeit vorhergehende Anästhesie / lokale Narkose der Haut durch Anwendung spezieller Cremes
• Durchführung der Therapie
• Nachbehandlung mit Kältepackungen oder speziellen Hautberuhigenden Kosmetika
• Auftragen eines Lichtschutzfaktors 50 zum Schutz der Hautbarriere (nach physikalischer Einwirkung) auf Wunsch auch getönt / abdeckend.

Was ist zu beachten?
• Bitte vor der Hautbehandlung (Gesicht) kein Peeling zu Hause durchführen und kein Make-Up oder andere getönte Tagespflege auftragen!
• Intensive Sonnenbelastungen der Haut vor und nach der Behandlung vermeiden
• Bitte nach der Behandlung mit sauberen Händen das Gesicht berühren, kein Solarium oder Sport machen und konsequent Sonnenschutz für Gesicht und behandelte Haut mit Lichtschutzfaktor 50 mit UVA Schutz auftragen!
• Tragen Sie bitte nach Behandlungen nur von uns empfohlene Kosmetika (Tagespflege oder Make-Up) auf!
• Bitte vor jeder eventuellen Fußpflege lackierte Nägel immer ablackieren! Mit unlackierten Nägeln zur Behandlung kommen. Bei Behandlung von Haut- oder Nagelinfektionen besprechen wir das für Sie geplante Vorgehen oder notwendige Heim-Vorbehandlungen mit Ihnen.

Leider müssen wir mitteilen, dass aufgrund des Umzugs unserer bisherigen Kooperationspraxis eine Sprechstunde in Frankfurt nicht weiter angeboten werden kann. Besuchen Sie aber gerne unsere Hauptpraxis in Heidelberg. Hier stehen zudem gerade für Spezialfälle, aber auch für spezifische Schulungen bessere Möglichkeiten zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. mehr »

Folgen Sie uns auf:

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×